England-Bewerbung

Bewerbung in Großbritannien

Einwohner: 66 Millionen BIP/Person: 42.500€

Ein Curriculum Vitae (CV) steht für Lebenslauf und wird für eine Bewerbung an Unternehmen in Großbritannien verwendet. Eine reine Übersetzung der deutschen Bewerbung reicht nicht aus. Auch Form, Inhalt und Berufsbezeichnungen müssen an die lokalen Gepflogenheiten angepasst werden.

Die führenden Arbeitgeber in Großbritannien kommen vorwiegend aus den Bereichen Marketing, Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfung, Öl & Gas, Banken, Telekommunikation sowie Pharma & Chemie. Der Dienstleistungssektor nimmt mit etwa 83% eine hervorragende Stellung im Arbeitsmarkt ein.

Lassen Sie uns aber zum eigentlichen Thema kommen. In diesem Artikel erhalten Sie eine Übersicht über das Format und den Inhalt für eine Bewerbung in Großbritannien. Dazu gehören England, Wales, Schottland & Nordirland.

Lebenslauf in Großbritannien (Übersicht)

Format:

  • DIN-A4 bis 2 Seiten + Deckblatt

Sprache:

  • Britisches Englisch

Bewerbungfoto:

  • Ein Bewerbungsfoto ist unerwünscht

Persönliche Informationen:

  • Alter (mit Ausnahmen)
  • Familienstatus
  • Geschlecht
  • Religion
  • Kinder

Antidiskriminierungsgesetz in Großbritannien

Bewerbungen in Großbritannien unterliegen einem Antidiskriminierungsgesetz (Equality Act), das personenbezogene Eigenschaften oder Merkmale eines Bewerbers schützt. Diese Eigenschaften dürfen laut dem Equality Act 2010 nicht zur Entscheidung über die Einstellung eines Bewerbers herangezogen werden. 

Diese “geschützten Eigenschaften” dürfen und sollten nicht in einem Lebenslauf in Großbritannien aufgeführt werden. Personenbezogene Merkmale sind unter anderem Alter, Schwangerschaft, Beziehungsstatus, Behinderung, Rasse (einschließlich Hautfarbe), Nationalität, ethnischer oder nationaler Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht und sexuelle Orientierung.

Ausnahmen bestehen lediglich, wenn die Tätigkeit bestimmte Eigenschaften erfordert. Nur dann sollten Sie die jeweilige Information im Lebenslauf angeben.

Wie lang sollte ein britischer Lebenslauf sein?

Der Lebenslauf für Bewerbungen in Großbritannien sollte nicht länger als zwei DIN-A4 Seiten plus Deckblatt sein. Um Platz zu sparen und die Aufmerksamkeit des Lesers zu wecken, sollten Sie nur die wichtigsten Punkte Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung aufführen. Halten Sie sich an relevante Informationen und wiederholen Sie nicht, was Sie in Ihrem Anschreiben bereits erwähnt haben.

Als Absolvent hat Ihr Lebenslauf möglicherweise nur eine Seite und das ist in Ordnung! Einige medizinische, akademische oder C-Level CVs können hingegen länger sein.

Was sollte ein CV beinhalten?

  • Personal Summary

    Ein englischsprachiger Lebenslauf kann 3 bis 4 kurze Sätze enthalten, die Sie vorstellen. Nutzen Sie diese Personal oder Executive Summary, um kurz und prägnant sich von anderen Bewerbern hervorzuheben.

  • Persönliche Informationen

    Zu den persönlichen Informationen zählen Vor- und Nachname sowie Kontaktdaten (Adresse, Telefon, Handy, E-Mail-Adresse, LinkedIn). Angaben wie Bewerbungsfoto, Alter, Familienstand, Religion und Herkunft werden auf Grund der Antidiskriminierungsgesetze gewöhnlicherweise nicht angegeben.

  • Key-Skills

    Key-Skills sind kurze und prägnante Stichwörter, die Ihre Schlüsselkenntnisse hervorheben und Ihnen helfen, sich von der Masse abzuheben. In der Regel sollten die Schlüsselqualifikationen im Lebenslauf auf die Branche optimiert werden, für die Sie sich bewerben.

  • Ausbildung

    Präsentieren Sie in diesem Bereich Ihre Berufsausbildung oder akademischen Leistungen und listen Sie nur die relevanten oder beeindruckenden Qualifikationen und Kurse Ihrer Bildung und Weiterbildung auf. Für einen praxisorientierten Job wird die Berufserfahrung in den Vordergrund gerückt.

  • Berufserfahrung

    Geben Sie Ihre Berufserfahrung in antichronologischer Reihenfolge an und stellen Sie sicher, dass die aufgezählten Positionen für die gewünschte Stelle relevant sind. Wenn Sie über ausreichend einschlägige Berufserfahrung verfügen, sollte dieser Abschnitt vor der Ausbildung erscheinen. Einige Berufsbezeichnungen in Deutschland werden nicht direkt übersetzt. Stattdessen wird die englische Bezeichnung in Klammern aufgeführt.

  • Fähigkeiten & Erfolge

    Führen Sie Ihre Fremdsprachen- und IT-Kenntnisse in prägnanten Stichpunkten auf. Die Schlüsselkompetenzen, die Sie auflisten, sollten für den Job relevant sein. Wenn Sie viele berufsspezifische Fähigkeiten haben, sollten Sie einen praxisorientierten (oder funktionalen) Lebenslauf (Resume) erstellen.

  • Referenzen

    Sie müssen für eine Bewerbung nicht die Namen der Referenzpersonen angeben. Ein Hinweis auf vorhandene Referenzen kann ausreichen.

Bewerbung auf Englisch und die landespezifischen Eigenheiten können die Bewerbung in Großbritannien kompliziert gestalten.

Sparen Sie sich die Zeit! Wir von Mister-CV erstellen Ihre Bewerbungsunterlagen auf Muttersprachniveau, angepasst für Großbritannien.

Lassen Sie uns Ihre Bewerbung auf Englisch schreiben - auf Muttersprachniveau!

INFO: Wir können aktuell leider keine Aufträge mehr annehmen.

SpainSwitzerlandGerman